Uns nahestehende Organisationen

Suchtberatung & Therapie


Startseite

Die Kreuzbundgruppen für den Kreis Ahrweiler e.V. sind ein Fachverband des Caritasverbandes für die Region Rhein-Mosel-Ahr e.V.
Die Kontaktaufnahme ist tagsüber telefonisch in der Zeit von 10 bis 18 Uhr unter: 0179/8778113 bzw. per E-Mail: vorstand@kreuzbundaw.de, möglich.

Zu der offenen "Informations- und Orientierungsgruppe", die jeden Dienstag ab 19.45 Uhr in der Geschäftsstelle der Caritas Ahrweiler, Im Flachbau (hinter dem Bahnhof), Bahnhofstr. 5, 53474 Ahrweiler, stattfindet, sind alle Betroffene, Angehörige und Interessierte herzlich eingeladen.

Die "Offene Frauengruppe" trifft sich jeden letzten Freitag im Monat um 18 Uhr  ebenfalls in der Geschäftsstelle der Caritas Ahrweiler, Im Flachbau (hinter dem Bahnhof) Bahnhofstr. 5, 53474 Ahrweiler. Auch in dieser offenen Gruppe sind alle Hilfesuchenden herzlich willkommen.
 
Wie bei allen Treffen in den Gruppenräumen des Kreuzbundes ist Diskretion und Verschwiegenheit oberste Regel.


Aktuelles

Wir sind seit dem 1.4.2018 umgezogen!
Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V., Geschäftsstelle Ahrweiler (im Haupthaus und im Flachbau hinter dem Bahnhof), Bahnhofstr. 5, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Infos tagsüber von 10 bis 18 Uhr: 0179/8778113, www.kreuzbundaw.de


Es ist wieder so weit! Die Kreuzbund-Gruppen im Kreis Ahrweiler auf dem Weihnachtsmarkt in Ahrweiler


Die Tage werden kürzer. Die Dunkelheit macht uns zuweilen zu schaffen. Die Zeit vor Weihnachten ist nicht nur von Vorfreude geprägt. Und Manche haben ihre Zweifel, ob mit dem Christuskind tatsächlich die große Wende gekommen ist. Der Weihnachtsmarkt, der am Samstag, dem 8. Dezember, und am Sonntag, dem 9. Dezember, auf dem traditionsreichen Marktflecken von Ahrweiler stattfindet, ist ein tröstlicher Ort im Licht. Da ist Zeit, sich mit Freunden und Bekannten auszutauschen und sich innerlich und äußerlich aufzuwärmen.
Und da ist auch Zeit, die warme Stube der Kreuzbund-Gruppen in der Zehnt-Scheuer aufzusuchen und sich bei Kaffee und selbst gebackenem Kuchen wohl sein zu lassen. Und nicht nur das! Die Mitglieder und Förderer des Kreuzbundes haben wieder jede Menge dekorativer und praktischer Fundstücke gesammelt, die Sie zum fairen Preis erstehen können. Der Erlös ist für die Arbeit des Kreuzbundes bestimmt. Und wenn Sie vom Suchen und Sammeln geschafft sind, können Sie bei Bockwurst mit Brötchen oder Kartoffel- oder Gulaschsuppe und anschließend dem berühmten alkoholfreien Kreuzbund-Punsch die Gemeinschaft in der Zehnt-Scheuer genießen.

Die Frauen und Männer, die Sie bedienen, haben eine Menge Ahnung von Dunkelheit und der großen Sehnsucht nach Licht. Sie sind lange Strecken ihres Lebens von Dunkelheit und von Perspektivlosigkeit fast überwältigt worden. Sie wissen das Licht von Advent und Weihnachten über die Maßen zu schätzen und können ein Lied davon singen. Vielleicht kann Ihnen beim Stöbern in der Zehnt-Scheuer die Ehrfurcht dieser Frauen und Männer vor dem Leben auch ein Licht aufgehen lassen, das Sie vielleicht gerade jetzt so dringend nötig haben.

Übrigens: was Sie schon lange nicht mehr brauchen, aber auch nicht wegwerfen wollten, können Sie für den Basar beim Kreuzbund abgeben oder abholen lassen. Hier die Telefonnummer: 0179-8778113 (tagsüber von 10-18 Uhr)!



Berichte

KreuzbundAW ist jetzt auch bei Facebook

Der KreuzbundAW hat eine eigene Seite bei Facebook. Einfach einmal reinklicken und uns Eure Kommentare abgeben.



Unsere Gruppen im KreuzbundAW


In unseren Selbsthilfegruppen arbeiten wir nach dem Motto:

Das Stürzen ist keine Schande
- nur das liegen bleiben

 

Wir wollen Menschen die durch ihre Sucht gestrauchelt oder gestürzt sind dabei helfen wieder aufzustehen und standfest zu bleiben.