Uns nahestehende Organisationen

Suchtberatung & Therapie


Startseite

Die Kreuzbundgruppen für den Kreis Ahrweiler e.V. sind ein Fachverband des Caritasverbandes für die Region Rhein-Mosel-Ahr e.V.
Die Kontaktaufnahme ist tagsüber telefonisch in der Zeit von 10 bis 18 Uhr unter: 0179/8778113 bzw. per E-Mail: vorstand@kreuzbundaw.de, möglich.

Zu der offenen "Informations- und Orientierungsgruppe", die jeden Dienstag ab 19.45 Uhr in der Geschäftsstelle der Caritas Ahrweiler, Im Flachbau (hinter dem Bahnhof), Bahnhofstr. 5, 53474 Ahrweiler, stattfindet, sind alle Betroffene, Angehörige und Interessierte herzlich eingeladen.

Die "Offene Frauengruppe" trifft sich jeden letzten Freitag im Monat um 18 Uhr  ebenfalls in der Geschäftsstelle der Caritas Ahrweiler, Im Flachbau (hinter dem Bahnhof) Bahnhofstr. 5, 53474 Ahrweiler. Auch in dieser offenen Gruppe sind alle Hilfesuchenden herzlich willkommen.
 
Wie bei allen Treffen in den Gruppenräumen des Kreuzbundes ist Diskretion und Verschwiegenheit oberste Regel.


Aktuelles

Wir sind seit dem 1.4.2018 umgezogen!
Caritasverband Rhein-Mosel-Ahr e.V., Geschäftsstelle Ahrweiler (im Haupthaus und im Flachbau hinter dem Bahnhof), Bahnhofstr. 5, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Infos tagsüber von 10 bis 18 Uhr: 0179/8778113, www.kreuzbundaw.de


Es geht wieder rund in Heimersheim! Der Kreuzbund für den Kreis Ahrweiler lädt zur 36. Großen Alkoholfreien Karnevalssitzung am 22. Februar 2019 in 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler, Ortsteil Heimersheim, Im Bülland 36 ein


Endlich ist es wieder soweit.
Am 22.02.2019 steigt unsere 36. „ Alkoholfreie Karnevalssitzung.“ Alle, die bisher dabei waren, sagen: „Da simmer dabei, da gehn mer widder hin!“

Das schöne ist: Die Sitzung ist für alle, die an diesem Abend einmal auf Alkohol verzichten wollen oder können. Vielseitige Getränke und Speisen werden angeboten und dazu ein super Programm mit tollen „ Krachern“, teils bekannt aus Funk und Fernsehen.

Hierzu laden wir recht herzlich ein. Die Sitzung findet am 22. Februar 2019 in der Landskroner Festhalle im Stadtteil Heimersheim, Im Bülland 36 statt. Der Einlass ist ab 18.00 Uhr, der Sitzungsbeginn um ca. 19:11 Uhr. Der Eintritt kostet 15 Euro. Die Sitzung wird vom Urgestein des Kreuzbundes, „Ohse Jochen (Moll) un sing Hüppeditzjer“ moderiert.

Dabei sind „de Botzedresse“, die Ahrweiler Prinzessin Marlis I. (Blumenthal) mit der AKG-Garde und Tanzgruppe, „Ne Bergische Jung (Willi Pauels)“, „Domhätzje Nadin“, „die Ahrtalblömche“, der Bauchredner Peter Kerscher mit Dolly, „Jeckeditze“, das Männerballet „Vulkanelfen“, „Der Een on der Anne“ und die Tanzgruppe „Blue Velvet“. Wenn das nicht ein toller Abend wird! Freuen Sie sich drauf und kommen Sie! < r>
Der Kartenvorverkauf ist bereits in vollem Gange. Reservierungen bitte bei Marlene Moll, Tel. 02642/5909. Karten sind auch an der Abendkasse erhältlich.

Der Erlös aus der Sitzung kommt ausschließlich der Suchthilfe zu Gute.


Berichte

KreuzbundAW ist jetzt auch bei Facebook

Der KreuzbundAW hat eine eigene Seite bei Facebook. Einfach einmal reinklicken und uns Eure Kommentare abgeben.



Unsere Gruppen im KreuzbundAW


In unseren Selbsthilfegruppen arbeiten wir nach dem Motto:

Das Stürzen ist keine Schande
- nur das liegen bleiben

 

Wir wollen Menschen die durch ihre Sucht gestrauchelt oder gestürzt sind dabei helfen wieder aufzustehen und standfest zu bleiben.